Cirrus capitis

priekarčiai statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Cirrus capitis ryšiai: platesnis terminasplaukai

Nomina anatomica, histologica et embryologica veterinaria / Lietuvos veterinarijos akademija. Anatomijos ir histologijos katedra. – Kaunas : Candela. . 1998.

Look at other dictionaries:

  • cirrus capitis — one of the long hairs in the forelock of a horse …   Medical dictionary

  • Kötenschopf — Langhaare sind eine bei einigen Tierarten auftretende Sonderform der Haare. Wie ihr Name bereits anzeigt, sind sie besonders lang und besitzen eine lange Wachstumsphase. Außerdem sind sie relativ dick und dadurch nur wenig verformbar. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Langhaar — Langhaare sind eine bei einigen Tierarten auftretende Sonderform der Haare. Wie ihr Name bereits anzeigt, sind sie besonders lang und besitzen eine lange Wachstumsphase. Außerdem sind sie relativ dick und dadurch nur wenig verformbar. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Mähne — Langhaare sind eine bei einigen Tierarten auftretende Sonderform der Haare. Wie ihr Name bereits anzeigt, sind sie besonders lang und besitzen eine lange Wachstumsphase. Außerdem sind sie relativ dick und dadurch nur wenig verformbar. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • priekarčiai — statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Cirrus capitis ryšiai: platesnis terminas – plaukai …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • NODI Crinium — globique in vicem implexi et calamistrô intorti, Graecis Grammaticis πλόκαμοι dictisunt, et βόσρυχοι. Hesychius, Πλόκαμοι κόνδυλοι τριχῶν πεπλεγμένοι, quidquid enim in nodum extuberat, κόνδυλον Graeci vocabant; unde in digitis κόνδυλοι partes,… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.